Bachelorthesis

Von der modischen Randerscheinung zum Trend

Fünf Hefte von DIN A7 - DIN A3 bis hin zu gefalteten Plakaten in A2 und drei Shirts

Viele Modebegeisterte tragen den „neusten Schrei“ und kennen die Wurzeln ihres neuen Modetrends nicht. Meiner Arbeit blickt „hinter die Fassade“ und schenkt den ehemaligen Randerscheinungen Aufmerksamkeit, deren Bedeutung man sich oftmals nicht bewusst ist. Hinter Mode steckt viel mehr als sich nur zu bekleiden.

In der heutigen Zeit wird man überwiegend von Massenerscheinungen beeinflusst, Randerscheinungen oder der Ursprung der Sache werden meist völlig ausgeblendet, diese können jedoch auch eine starke Relevanz haben. Besonders an „sozialen Rändern“, in welchen Konventionen und Tradition nicht beschränkt sind, entstehen Innovationen. Diese von Subkulturen inspirierten Moden haben ihren Ursprung im eigenen sozialen Lebensraum, ihre ästhetische Form wird jedoch oft von der Industrie vereinnahmt und meist irgendwann zum Trend.

Bachelor_1Bachelor_2Bachelor_4Bachelor_5Bachelor_6Bachelor_7Bachelor_8Bachelor_9Bachelor_10Bachelor_11Bachelor_12Bachelor_13Bachelor_14Bachelor_15